KÜNSTLER

   
                                                           
 

 

Susanne Schwieter

 

 

 

 

 

1971

geboren in Basel, Schweiz

1992 - 96

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Prof. Karl Kneidl

1997

Abschluss und Meisterschüler

1997 - 99

Bühnenbildassistenz am Nationaltheater Mannheim

seit 2000

freischaffende Bühnenbildnerin

2007

Geburt des Sohnes Gil

seit 2009

Malerei, Modelle

 

 

2009

Bühne und Kostüme für Giacomo Puccini „ Madama Butterfly“

Regie: Anna Bergmann, Staatstheater Oldenburg

2007

Bühne und Kostüme für Arthur Miller „Tod eines Handlungsreisenden“

Regie: Lukas Langhoff, Schauspiel Magdeburg

Bühne und Kostüme für Henrik Ibsen „Frau vom Meer“

Regie: Anna Bergmann, Theater Heidelberg

Bühne und Kostüme für Ödön von Horvath „Kasimir und Karoline“

Regie: Anna Bergmann, Theater Lübeck

2006

Kostüme für Heinrich v. Kleist „Käthchen von Heilbronn“

Regie: Crescentia Dünsser, Staatstheater Karlsruhe

Bühne und Kostüme für G. E. Lessing „ Emilia Galotti“

Regie: Anna Bergmann, Stadttheater Konstanz

Kostüme für „Return to sender“

Regie: Helena Waldmann, freies Projekt mit Exiliranerinnen,

Theater Salamanca, Montpellier, Novi Sad, Weimar, Berlin Radialsystem

2005

 

Raumgestaltung/ Bühne für die Spielzeiteinrichtung des neu eröffneten

Zwingers

Regie diverse, Theater Heidelberg, Zwinger

Bühne und Kostüme für Nico Rabenald „Muxmäuschenstill“

Regie: Heiko Schnurpel, Volkstheater Rostock

Bühne und Kostüme für Friedrich Schiller „Kabale und Liebe“

Regie: Anna Bergmann, Staatstheater Saarbrücken

2004

Bühne und Kostüme für Fontane „Effi Briest“ /  Romanbearbeitung Axel Preusz,

Regie: Martin Nimz, LTT Tübingen gr. Bühne                             

Bühne und Kostüme für Georg Büchner  „Dantons Tod“,

Regie: Corinna Bethge, LTT Tübingen gr. Bühne

Bühne und Kostüme für David Mamet „Sexual  Perversity in Chicago“,

Regie: Simone Blattner, Schauspiel Frankfurt Schmittstrasse

Bühne und Kostüme für Lessing „Minna von Barnhelm“,

Regie: Anna Bergmann, Landestheater Tübingen gr. Bühne

Bühne für Friedrich Schiller „Jungfrau von Orleans“,

Regie: Lukas Langhoff, Freie Kammerspiele Magdeburg

Einladung zu den Schillertagen 05,

Nominierung des Bühnenbildes im Jahresheft theater heute 05

2003

Bühne und Kostüme für Ulrike Syha „Nomaden“,

Regie: Corinna Bethge, LTT Tübingen Werkstatt

Einladung zu Stücke 03 Mülheim

Bühne und Kostüme für Sophokles / Übersetzung Walther Jens „König Ödipus“,

Regie: Corinna Bethge, LTT Tübingen gr. Bühne

Bühne und Kostüme für David Mamet „Oleanna“,

Regie: Simone Blattner / Thilo Voggenreiter, LTT Tübingen Studio

Bühne und Kostüme für Friedrich Schiller „Räuber“,

Regie: Lukas Langhoff, Freie Kammerspiele Magdeburg gr. Bühne

2002

Bühne und Kostüme für Max Frisch „Andorra“,

Regie Corinna Bethge, Volkstheater Rostock Theater im Stadthafen

Bühne und Kostüme für Bert Brecht „Galileo Galilei“,

Regie: Corinna Bethge, LTT Tübingen gr. Bühne

Bühne und Kostüme für Marc Becker „Amok“,

Regie: Lukas Langhoff, Freie Kammerspiele Magdeburg gr. Bühne

Bühne und Kostüme für Rainald Goetz „ Kolik“,

Regie: Axel Preusz, LTT Tübingen Studio

Kostüme für Daniel Danis „Steinasche“,

Regie: Crescentia Dünnser, Theater am Neumarkt Zürich

2001

Bühne und Kostüme für Thorsten Buchsteiner „ Spieler“,

Regie: Corinna Bethge, Volkstheater Rostock Studio

Kostüme für Stefan Zweig „Volpone“,

Regie: Simone Blattner, Theater am Neumarkt Zürich

Bühne und Kostüme für Gesine Danckwart „Girlsnightout“,

Regie: Lukas Langhoff, Freie Kammerspiele Magdeburg Foyer

Bühne für Joachim Bessing „Bad“,

Regie: Peter Kastenmüller, Autorenfestival Schauspielhaus Hannover

2000

Bühne für Projekt „ where do we go from here“ nach Xavier Durringer /Paul Scheerbart,

Regie: Corinna für Rad, Galaria Hamburg

Bühne und Kostüme für fusion „Sportstudio“,

Regie: Peter Kastenmüller, Junges Theater Göttingen

Bühne und Kostüme für musikalisches Märchenprojekt „Küss mich,Prinz“,

Regie: Simone Blattner, Theater Basel Komödie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOME