KÜNSTLER

   
                                                           
   

Susanne Jung     www.susannejung.de

 

 

 

 

 

1964

in Prien / Chiemsee geboren

1994 – 1999

Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule der Künste bei Kuno Gonschior und Frank Badur

1998

NICA Stipendium in New York, Hunter College

2000

Meisterschülerin bei Frank Badur

 

Meisterschülerpreis des Präsidenten der Hochschule der Künste Berlin

2001

Stipendium der Stiftung Kulturfonds, Berlin

 

Ausstellungen / Projekte

1998

„VORORT“, Projekt im Kunstverein Kressbronn und im Schloss Gießen

 

1999

„Junge Zeichnung 1999“, Hochschule der Künste Berlin

 

„Paintings“, The Gallery at Tomkins Square Library, New York

2000

„Junge Akademie in der Galerie Buch”, Akademie der Künste,

Künstlerhof Berlin-Buch

2001

Galerie Michael Schultz,  Berlin

 

Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop

2002

„Werkstatt Junge Akademie“, Akademie der Künste Berlin

„Im Nordlicht“, Schwerin, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kulturfonds

„Try 8“, Galerie Parterre, Berlin

2004

 „INTERCITY-PRAG-BERLIN“, Manes, Prag

 

Projektraum Brunnenstraße 29, Berlin

 

Projektraum Kunstagenten, Berlin

2005

„INTERCITY-BERLIN-PRAG“, Haus am Waldsee, Berlin

 „jungthoma“, Projektraum Schröderstraße 7

Berlin zweiter BERLINER KUNSTSALON

2006

„Presentational Painting III“, TIMES SQUARE Gallery, New York

Guardini Galerie, Berlin

2007

jungthoma“, Europacenter, Berlin

2008

Verein für aktuelle Kunst, Oberhausen

 

Goethe Institut, San Francisco   

 

„Farbsalon“, Galerie Weißer Elefant, Berlin ( EA )

 

 „zyklam: moosgrün“, Stiftung- Münchner Künstlerhaus ( EA )

2009

Berlin-New York, 4 Positionen zeitgenössischer Malerei, Galerie Parterre

 

„Grauzone“, Galerie Nord, Berlin

       
         
         
           
         
               
               
               
               
               
               
               
               
               
               
               
               
               
   

HOME